Konflikt um konfessionelle Mischehen (Berliner Konvention) 

Der Kölner Erzbischof Clemens August Droste zu Vischering (1773-1845), ultrakonservativer Vertreter des politischen Katholizismus, weigert sich die Berliner Konvention anzuerkennen. 

Nach mehrfachen Vermittlungsversuchen ohne Erfolg zwischen 1837 und 1840 wird Erzbischof Clemens August Droste zu Vischering festgenommen und in Minden unter Hausarrest gestellt.

Bildinformation: Arrestquartier des Kölner Erzbischof Clemens August Droste zu Vischering in Minden, Kupferstich, LWL-Preußenmuseum Minden