1763 König Friedrich II. besucht die westlichen Provinzen
 

Wenige Monate nach Beendigung des Siebenjährigen Krieges bricht Friedrich der Große erneut zu einer Reise in seine westlichen Provinzen auf. Im Juni 1763 besucht er mit einer Delegation unter anderem die Garnisonsstadt Minden. Sein Interesse richtet sich hauptsächlich auf die Gebiete im Osten. Gegenüber den westlichen Provinzen bleibt der König zurückhaltend. 
 

Bildinformation: Fritz Grotemeyer: Friedrich der Große besucht Minden 1763 aus dem Bilderzyklus zur Mindener Stadtgeschichte 1942/43, Mindener Museum