Eröffnung Westfälisches Provinzialmuseum

Im Stadtzentrum von Münster, wird am 17. März 1908 das Landesmuseums für die Provinz Westfalen eröffnet. Der damalige Träger des Museums, der Westfälische Provinzialverband, hat für das Museum ein Gebäude im Stil der Neorenaissance errichten lassen. 

Es nimmt die Sammlungen des Westfälischen Kunstvereins und des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens auf.

Das heutige LWL-Museum für Kunst und Kultur mit dessen Neubau von 2014 geht auf die Gründung von 1908 zurück.

Bildinformation: Louis Espagne; Speisekarte und Programm zur Eröffnung des Landesmuseums 1908; LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster